Sanfte Chiropraktik

Beim Menschen drückt das Gewicht des Oberkörpers auf die relativ starre Verbindung zwischen Wirbelsäule und Becken.
Hexenschuss, Ischiasbeschwerden und Bandscheibenvorfall sind daher eine Folge der menschlichen Entwicklungsgeschichte und der Preis für unseren aufrechten Gang.

Verstärkt wird das Problem durch Haltungsfehler, häufiges Sitzen, zu wenig Bewegung, falsches Liegen, schlechte Ernährung,  Übergewicht, Stress ...

Die Chiropraktik nach der Ackermann-Methode geht auf Dr. W.P. Ackermann in Stockholm, Schweden zurück. Dr. Ackermann entwickelte in langjähriger Forschungsarbeit aus den traditionellen chiropraktischen Techniken ein besonders schonendes, kontrolliertes und sanftes chiropraktisches Konzept. Er legte dabei besonderen Wert auf die Beachtung der Ursache-Folge-Kette und aller Zusammenhänge im menschlichen Organismus. Durch ebenso behutsame wie präzise Impulse wird eine schmerzfreie Rückkehr der Gelenke in ihre natürliche Normalstellung erreicht.

 

Um einen nachhaltigen Behandlungserfolg zu erreichen muss die gesamte Wirbelsäule von unten bis oben kontrolliert und behandelt werden. Die Manipulationsbehandlung der Wirbelsäule zeigt meist gute Erfolge, die zwischen vollständiger Rehabilitation und bedeutende Linderung der Symptome variieren können.
Die Behandlungserfolge sind vom Alter des Patienten, vom individuellen Beschwerdebild und von der Dauer der Probleme abhängig.

 

 

Kontakt:

Gesundheit erleben
Naturheilkunde & Mediation

88046 Friedrichshafen

info@gesundheiterleben.net

Termine nach Vereinbarung